Badezimmerumbauprojekte: beliebte Trends in der Branche

Posted on

In der Vergangenheit war das Familienbadezimmer etwas, worüber Menschen außerhalb des Hauses oder sogar Hausbesucher nicht sprachen. Am Esstisch zu plaudern ist nicht angebracht, da es ein Ort ist, an dem man allein sein kann. Doch trotz der Tatsache, dass das Badezimmer seit jeher der Hauptbereich der häuslichen Aktivität ist, wird es seit vielen Jahren stillschweigend vernachlässigt. Küche und Schlafzimmer sind die einzigen Orte, an denen Renovierungs- und Umbauprojekte durchgeführt werden. Heutzutage werden Badezimmer genauso gepflegt wie die anderen sehr überfüllten Räume im Haus. Es ist für eine große Anzahl von Menschen zu einer Oase der Eleganz und des Komforts geworden. Die in älteren Häusern üblichen Schachbrettfliesen und Keramikwaschbecken an den Metallhalterungen sowie der undichte Duschkopf und die Schmelzfugen sind immer noch vorhanden. Das Badezimmer hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Projekte zur Innenrenovierung entwickelt. Mehrere Trends wirken sich darauf aus, wie Hausbesitzer ihre Immobilien an diesen Standorten umgestalten und revitalisieren.

Glück Suite

Die Schaffung eines separaten Hauptbadezimmers, das nur vom Hauptschlafzimmer aus zugänglich ist, ist eine der beliebtesten Lösungen, die heute verfügbar sind. Es kann an einen zentralen Raum angeschlossen werden, der einen Schminktisch oder einen Kleiderschrank enthält. Andererseits kann es so groß sein wie das Hauptschlafzimmer selbst, mit einer großen Badewanne oder Dusche und viel Platz, um herumzulaufen, während man sich für den nächsten Tag fertig macht. Anstatt das Waschbecken an der gleichen Stelle wie die Toilette und die Dusche zu platzieren, war es nun üblich, es in einem separaten Raum zu platzieren, oft mit Spiegel und Schminktisch, damit es verwendet werden konnte, während das Duschen und andere Annehmlichkeiten aufbewahrt wurden Einsatz in ihrem Bereich.

hochwertige Materialien

Keramik gibt es seit den 1950er und 1960er Jahren, aber ihr Erscheinungsbild hat sich seit dieser Zeit dramatisch verändert. Andere Materialien haben Leder als modische Option abgelöst. Granit, Marmor, Schiefer und Kalkstein sind einige der Schichten aus Naturstein, die an Wänden und Böden zu finden sind. Dies ist kein sehr empfindlicher Typ mehr, sondern hat ein weicheres Aussehen, das leicht zu reinigen und in gutem Zustand zu halten ist. Nicht jedes Badezimmer ist standardmäßig mit Edelstahlarmaturen ausgestattet. Feinkörnige Metalle wie Zinn und Bronze mit markanten Oberflächen sowie Nickel und Kupfer mit markanten Oberflächen sind in Mode und gefragt.

Merkmal

Badezimmer haben sich in den letzten Jahren zu einem Rückzugsort für Freizeit und Entspannung vom Alltagsstress entwickelt und die Verfügbarkeit von Annehmlichkeiten erhöht. Während der Waschtisch ursprünglich als nachträglicher Einfall gedacht war, soll er jetzt mit dem Rest des Badezimmerdekors abgestimmt werden. Viele Menschen mit Mobilitätsproblemen benutzen Duschstühle oder installieren zusätzliche Handläufe oder Stangen in ihren Badezimmern. Tragbare Düsen, Körpersprays sowie Dampf- und Regenduschen sind einige der Optionen, die in Badezimmern und Duschen verfügbar sind. Es besteht eine große Nachfrage nach spezialisierter Beleuchtung sowie einer großen Anzahl von Steckdosen.

Mit kleinem Budget: Renovieren Sie Ihr Badezimmer

Dass Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie Ihr Geld nicht zurückbekommen, wäre schade! In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Vorschläge zur Kosteneinsparung, um Sie auf Ihrer Reise zu unterstützen.

Seien Sie nicht überhöflich.

Überfixierung ist ein häufiger Fehler, den viele Menschen in ihrem Leben machen. Der Zweck der Renovierung besteht darin, das Erscheinungsbild des Ortes zu verbessern, anstatt Geld auszugeben, nur um Geld auszugeben. Es ist eine gute Faustregel, den ROI zu berücksichtigen, wenn Sie erwägen, Ihr Haus zu verkaufen. Hausbesitzer haben oft das Gefühl, dass Investitionen nur in die elegantesten und kostspieligsten Projekte Geld und Mühe ihrerseits verschwenden.

Vinyl-Alternativen:

Der Boden im Badezimmer ist einer der wichtigsten Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt. Der Badezimmerboden ist stark abgenutzt. Es macht also Sinn, in ein Material zu investieren, das seine Ästhetik auf lange Sicht behält. Viele Verbraucher entscheiden sich schließlich für Fliesenböden, weil sie denken, dass dies die einzige hochwertige Alternative ist, die ihnen zur Verfügung steht. Aufgrund der Langlebigkeit und Ästhetik von Vinylböden entscheiden sich jedoch immer mehr Menschen für diese Art von Bodenbelag.

Jüngste Verbesserungen in der Vinyltechnologie haben zu vielen verbesserten Produkten geführt, die das Aussehen teurerer Alternativen zu Keramikfliesen nachahmen. Wenn Sie sich für einen Vinylboden entscheiden, sparen Sie nicht nur Geld, sondern Sie haben auch einen Boden, der viele Jahre hält und dabei auch noch gut aussieht! Selbst das teuerste Vinyl ist im Vergleich zum Preis der meisten Fliesen sehr günstig. Machen Sie einen Ausflug zu Ihrem örtlichen Bodenbelagsgeschäft und sehen Sie sich die vielen verfügbaren Alternativen an. Sie werden überrascht sein, was Sie finden.

Arbeitsplatte

Arbeitsplatten sind eine weitere beliebte Website für die Umgestaltung von Badezimmern. Wir verbringen die meiste Zeit im Badezimmer rund um das Waschbecken und die Theke. Daher ist es sehr wichtig, etwas zu wählen, das großartig aussieht und sich gleichzeitig gegen die unvermeidlich auftretenden Schäden verteidigt. Während Sie sich vielleicht Granit- oder andere Steinoberflächen vor Ihrem geistigen Auge vorstellen, ist die Wahrheit, dass Kunden jetzt wunderschön polierte Arbeitsplatten zu einem Bruchteil der Kosten von Granit- oder anderen Steinoberflächen erhalten können.

Die wichtigste Komponente des Sparens ist es, sich die Zeit zu nehmen, alle Alternativen zu prüfen, bevor man eine Entscheidung trifft. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie beim ersten Versuch die kostengünstigste Option finden. Versuchen Sie, Ihren anfänglichen Neigungen nicht nachzugeben und ihre Richtung beizubehalten. Ein schönes und kostengünstiges Badezimmer nur noch wenige Schritte von der Fertigstellung entfernt.

Badezimmerrenovierung, einschließlich Waschtisch, Spiegel, Armaturen und Beleuchtung.

Nur wenige Menschen nehmen sich die Zeit, über die vielen Möglichkeiten nachzudenken, ein Badezimmer umzugestalten. Spiegel, Waschtische, Wasserhähne und Leuchten sind nur einige der beliebten und kostengünstigen Möglichkeiten, das Aussehen eines Badezimmers zu verändern. Wenn sie kombiniert werden, machen sie einen umfangreichen Neugestaltungsaufwand, aber die Verwendung von nur einem oder zwei, um einen Farbtupfer hinzuzufügen, kann sehr erschwinglich sein.

Der Markt bietet jetzt eine große Auswahl an Badmöbellösungen, von traditionell bis zeitgenössisch. Sie können diejenige auswählen, die am besten zu Ihrem Stil und Ihren finanziellen Einschränkungen passt. Ziehen Sie eine Lösung mit einem Waschbecken in Betracht, wenn Sie nur wenig Platz zum Arbeiten haben. Es ist in einer Vielzahl von Breiten erhältlich, einschließlich so dünn wie zwölf Zoll. Wenn Sie sehr viel Platz haben, sollten Sie ein Doppelwaschbecken in Betracht ziehen. Wenn Sie den gewünschten Waschtischtyp nicht finden können, haben Sie die Möglichkeit, einen nach Ihren Vorgaben anzufertigen. Maßanfertigungen verleihen einem Raum eine einzigartige Atmosphäre, denn vielleicht steht Ihnen in Ihrem Badezimmer der passende Waschtisch zur Verfügung.

Spiegel: Neue Spiegel können das Aussehen eines Raumes komplett verändern. Es ist anpassungsfähig und kann in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden. Die Verfügbarkeit von Spiegeln in verschiedenen Größen und Formen bedeutet heutzutage, dass die Auswahl der Spiegel, die zu Ihrem Stil und Ihrer Region passen, ein Kinderspiel ist. Sie können zwischen quadratischen und rechteckigen Standardspiegeln, Spiegeln mit komplizierten Rahmen, die das Dekor des Raums ergänzen, oder kleinen Spiegeln mit einem ungewöhnlichen Design wählen. Wenn das Badezimmer eher klein ist, kann der Spiegel auch als Front für einen Medizinschrank oder eine Aufbewahrungseinheit verwendet werden. Darüber hinaus eignen sich Spiegel hervorragend, um ein Gefühl von mehr Raum zu schaffen.

Waschtischarmaturen: Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Waschtischarmaturen zur Auswahl, von traditionellen Designs bis hin zu eleganter, zeitgemäßer metallischer Ästhetik. Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Denken Sie daran, dass Sie bei dieser Methode auch den Duschkopf und die Toilettenartikel als Teil des Prozesses ersetzen müssen. Es hängt alles von Ihren eigenen Vorlieben ab; Gold, Bronze, Schwarz oder Edelstahl sind alle Optionen. Einhebelmischer, Zweihebelmischer, Mittelhähne und andere Arten von Wasserhähnen sind käuflich zu erwerben.

Beleuchtungskörper: Das Hinzufügen neuer Leuchten zu einem Raum kann eine große Aussage machen, besonders wenn Sie etwas Luxuriöses oder Besonderes wählen, um eine vorhandene Leuchte zu ersetzen. Jedes Badezimmer sollte genug Licht in der Nähe des Spiegels haben, damit Sie sehen können, was Sie tun, während Sie putzen. Andere Arten von Beleuchtung sollten verwendet werden, um die Stimmung aufzuhellen und eine Atmosphäre im Raum zu schaffen. Profitieren Sie von mehreren farbigen Leuchten, bis Sie die richtigen Leuchten für Ihr Zuhause gefunden haben.

Alle oben genannten Eigenschaften können dazu beitragen, eine schöne und ruhige Atmosphäre in Ihrem Badezimmer zu schaffen. Das Beste ist, dass Sie so viel oder so wenig tun können, wie Sie möchten, um sicherzustellen, dass Sie innerhalb eines Budgets bleiben, das Ihren Bedürfnissen und Umständen entspricht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.